Vodafone LTE

Vodafone LogoVodafone vermarktet bereits seit 2010 sein LTE-Netz kommerziell. Ob nun als DSL-Ersatz für den stationären Einsatz Zuhause, unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet oder per Surfstick – Vodafone bietet für jede Anwendung und Nutzung den passenden Tarif. Dabei ist jedoch vor allem die Verfügbarkeit von LTE wichtig, denn ohne eine vernünftige Abdeckung kann der neue Datenturbo nur begrenzt genutzt werden. Vodafone hat hier Pionierarbeit geleistet und hat bereits einen großen Teil der Bundesrepublik ans LTE-Netz angeschlossen und versorgt neben den Städten und urbanen Regionen auch die ländlichen Gebiete.

Vodafone LTE-Tarife

Je nach Art der Nutzung bietet Vodafone verschiedene Tarife an – diese werden im Folgenden kurz vorgestellt. Zur Übersicht der verschiedenen Tarife von Vodafone und anderen Anbietern gelangen Sie über einen Klick auf die Links unten.

Zuhause Tarife

LTE für Zuhause

Für den stationären Einsatz in den eigenen vier Wänden sind die „LTE Zuhause-Tarife“ konzipiert. Sie zeichnen sich durch ein hohes Inklusiv-Volumen aus und benötigen als Hardware entweder einen LTE-Router oder Stick. Eine Übersicht passender Tarife von Vodafone, aber auch der Telekom und O2 finden Sie in unserem Vergleich der LTE Zuhause-Tarife.

SmartphoneTarife

LTE Smartphone-Tarife

Um den Datenturbo auch unterwegs auf ihrem Handy oder Smartphone nutzen zu können, benötigen Sie einen Tarif mit LTE-Datenflatrate. Hier bietet Vodafone vier verschiedene Tarife an, die LTE bereits inkludieren und eine mobile Datenrate im Download von bis zu 50 Mbit/s ermöglichen. Die sogenannten „RED-Tarife“ von Vodafone sind bereits ab 35,99 Euro im Monat erhältlich und bieten neben LTE auch eine Allnet-Flatrate sowie SMS-Flatrate. Das Inklusiv-Volumen für den Datenverkehr reicht bei den RED-Tarifen von 200 MB bis 10 GB, zu empfehlen sind jedoch für den Durchschnittsverbraucher ein Volumen von 1 GB. Eine Übersicht der Smartphone Tarife finden Sie in unserem Vergleich der LTE Smartphone Tarife.

Mobiles Internet Tarife

Mobiles Internet über LTE

Sie können auch über ihr LTE-fähiges Tablet oder einen LTE-Surfstick im LTE-Netz von Vodafone surfen. Neben der Hardware benötigen Sie dazu einen Tarif für das Mobile Internet. Auch hier bietet Vodafone verschiedene Tarife mit unterschiedlichem Leistungsspektrum an: Die MobileInternet Flat 7,2 etwa bietet Ihnen 1 GB Datenvolumen und eine Datenrate von bis zu 7,2 Mbit, der teuerste Tarif dagegen bietet 50 Mbit/s mit 10 GB Datenvolumen.

Mobiles Internet über LTE

Sie können auch über ihr LTE-fähiges Tablet oder einen LTE-Surfstick im LTE-Netz von Vodafone surfen. Neben der Hardware benötigen Sie dazu einen Tarif für das Mobile Internet. Auch hier bietet Vodafone verschiedene Tarife mit unterschiedlichem Leistungsspektrum an: Die MobileInternet Flat 7,2 etwa bietet Ihnen 1 GB Datenvolumen und eine Datenrate von bis zu 7,2 Mbit, der teuerste Tarif dagegen bietet 50 Mbit/s mit 10 GB Datenvolumen.

Vodafone LTE Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit des LTE-Netzes von Vodafone ist in Deutschland bereits sehr gut. Alle großen und teils auch kleinere Städte sind bereits mit LTE versorgt, ebenso können auch die ländlichen Gebiete vom neuen Datenturbo profitieren. Auf unserer LTE Abdeckungskarte können Sie sich selbst von der Abdeckung überzeugen und Ihren Standort überprüfen.

Weitere Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.