Telekom LTE

Die Telekom bietet seit Anfang 2011 LTE-Tarife für seine Kunden an. Sie können das LTE-Netz der Telekom sowohl stationär als DSL-Ersatz als auch mobil auf dem Smartphone oder Tablet nutzen. Die Verfügbarkeit von LTE kann als sehr gut angesehen werden, besonders im ländlichen Bereich erreicht die Telekom mit seinem Netz sehr große Gebiete. Aber auch in der Stadt ist die Telekom mit LTE bereits sehr präsent, München etwa wird schon fast komplett mit dem neuen Datenturbo versorgt.

Telekom LTE-Tarife

Je nach Anwendungsgebiet bietet die Telekom verschiedene Tarife an – diese unterteilen sich in LTE Zuhause- und LTE Smartphone-Tarife sowie Tarife für das Mobile Internet. Übrigens: Sie sparen bei Online Bestellung jeden Monat 10 Prozent bei der Grundgebühr!

Zuhause Tarife

LTE für Zuhause

Falls bei Ihnen zum Beispiel Zuhause kein DSL verfügbar ist und Sie auch noch heute mit ISDN-Geschwindigkeit surfen müssen kann LTE nun Abhilfe schaffen. Die LTE Zuhause Tarife der Telekom sind für den stationären Einsatz Zuhause gedacht und sollen diejenigen Haushalte ans Breitband-Internet anschließen, welche bisher noch nicht an das DSL- oder Kabelnetz angeschlossen sind. Mit den Zuhause-Tarifen der Telekom sind dabei Datenraten von bis zu 100 MBit/s im Download möglich. Hier finden Sie eine Übersicht aller LTE Zuhause Tarife.

   
SmartphoneTarife

LTE Smartphone Tarife der Telekom

Auch mobil können Sie im Telekom-Netz den neuen Datenturbo nutzen. Mit einem passenden Smartphone-Tarif mit LTE-Option können Sie somit auch unterwegs auf ihrem Smartphone mit bis zu 100 Mbit/s surfen. Die LTE-Option ist bereits ab dem Telekom Tarif "Complete Comfort M" und aufwärts inklusive. Eine Übersicht passender Smartphone Tarife finden Sie hier.

   
Mobiles Internet Tarife

Mobiles Internet über LTE

Wer auch mit seinem Tablet über LTE online gehen will oder mit einem Surfstick im LTE-Netz der Telekom surfen möchte benötigt einen passenden Tarif für das Mobile Internet. Die Telekom bietet hier die "Mobile Data" Tarife mit verschiedenen Konditionen an. Im höchsten Tarif erhalten Sie neben einer maximalen Datenrate von 100 Mbit/s auch satte 30 GB Highspeedvolumen. Hier finden Sie dieTarife fürs Mobile Internet im Vergleich.

   

Verfügbarkeit des Telekom LTE-Netzes

Die Telekom hat ihr LTE-Netz bereits sehr weit ausgebaut und erreicht großflächig den ländlichen Raum sowie bereits über 150 Städte in Deutschland. In der Karte unten sehen die Abdeckung vor Ort, gemessen von Nutzern der LTE Map App.


LTE-Frequenzen des Telekom LTE-Netzes:

Die Telekom verwendet die Frequenzbänder LTE800 (800 MHz), LTE1800 (1,8 GHz) und LTE2600 (2,6 GHz) für sein LTE-Netz. Im Vergleich zu Vodafone und O2 hat die Telekom keine Lizenzen für das 2000 MHz-Band ersteigert. Im ländlichen Raum kommt wie bei den anderen Anbietern ebenfalls LTE800 zum Einsatz, in den Städten dagegen LTE1800 und LTE 2600. Dies ist wichtig bei der Wahl des passenden Endgerätes – achten Sie unbedingt darauf, dass das Gerät auch die Frequenzen des jeweiligen Anbieters unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.