PremiumSIM – erster Reseller mit LTE

Bisher war der LTE-Standard nur den Kunden der drei Netzbetreiber Vodafone, O2 und der Telekom vorbehalten. Nun gibt es mit der neuen Mobilfunkmarke „PremiumSIM“ den ersten Reseller, der Smartphone-Tarife mit LTE anbietet.

Smartphone-Tarif mit LTE ab 34,99 Euro

Zum Marktstart bietet PremiumSIM drei verschiedene Smartphone-Tarife an, welche jeweils eine Allnet-Flatrate für Handytelefonate innerhalb Deutschlands sowie den SMS-Versand beinhalten. Ebenfalls mit dabei ist eine Datenflatrate inklusive LTE sowie dem Blackberry Internet Service (BIS). Die Datenflatrate bietet je nach gewählten Tarif ein Inklusiv-Volumen zwischen 500 MB und satten 4 GB sowie eine maximale Bandbreite zwischen 21,6 Mbit/s und maximal 100 Mbit/s.

Tarife bei PremiumSIM

Benannt sind die Tarife ähnlich wie bei Vodafone: So bietet „PremiumSIM Red S“ für 34,99 Euro im Monat 500 MB und 21,6 Mbit/s maximale Bandbreite. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt bei allen Tarifen aktuell 19,95 Euro, die Mindestlaufzeit ist wie üblich auf 24 Monate ausgelegt. Im Online-Shop von PremiumSIM erhalten Sie zudem aktuelle Top-Smartphones wie das iPhone 5 oder das HTC One, hier sind die einmaligen Kosten der Hardware jedoch etwas höher als direkt bei Vodafone. Punkten will PremiumSIM durch einen besonders hochwertigen Service – so sollen Emails innerhalb eines Werktages beantwortet, die Bearbeitung von Reklamationen innerhalb von 2 Werktagen durchgeführt werden. Telefonisch ist der Kundenservice über eine Festnetznummer erreichbar.

PremiumSIM – im Netz von Vodafone

PremiumSIM nutzt dabei das Mobilfunknetz von O2 und kann dabei auf das bereits sehr gut ausgebaute LTE-Netz zurückgreifen. Davon können jetzt die Kunden profitieren und dies zu deutlich geringeren Monatsbeiträgen als direkt bei Vodafone.

Das Kleingedruckte – Nutzungsbeschränkungen und hohe Kosten bei Auslandstelefonaten

Die Sprachflatrate ist keine „echte“ Flatrate, sondern auf monatlich 250 Stunden Gesprächszeit begrenzt. Wird diese Zeit überschritten, hat der Anbieter das Recht dem Kunden zu kündigen. Auch Voice-over-IP, Peer-or-Peer und InstantMessaging ist in den genannten Tarifen untersagt. Tethering soll 49 Cent pro MB kosten. Auch Telefonate ins Ausland sind relativ teuer. PremiumSIM ist eine Marke von Eteleon, zu der auch Marken wie DeutschlandSIM oder etwa Winsim gehören.

Zur Webseite von PremiumSIM

  1 Comment

  1. Michael   •  

    PremiumSIM benutzt NICHT das Vodafone Netz! Sondern das von O2!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.